LHC Restart

10.03.2015
LHC CERN

Der Large Hadron Collider LHC, der größte und leistungsfähigste Teilchenbeschleuniger der Welt, macht sich bereit für die dreijährige Datennahmeperiode Run II. Noch im März 2015 werden die ersten Protonstrahlen im Beschleuniger erwartet und unsere Arbeitsgruppen können es kaum erwarten, bis es neue Daten zum Analysiern gibt. Nach dem Run I mit 7 bzw. 8 TeV wird die Schwerpunktsenergie der Proton-Proton Kollisionen mit 13 TeV zukünftig in einem Bereich liegen, der bisher noch nicht untersucht worden ist.  "Mit dieser neuen Energie wird der LHC neue Türen für die Physik und für neue Entdeckungen öffnen," sagt CERN Generaldirektor Rolf Heuer. "Ich bin gespannt darauf zu sehen, was die Natur für uns bereit hält."